FaceTimeDie Ausstattung des iPad 2 mit einer Kamera an der Frontseite macht es möglich, mit dem Gerät auch Videogespräche zu führen. Apple hat dazu seine eigene App FaceTime auf allen iPads der zweiten Generation bereits vorinstalliert. Damit kannst Du Video-Calls mit Apple-Usern führen, die einen Mac, ein iPad 2, einen iPod Touch oder ein iPhone 4 verwenden. Durch das große iPad-Display kommt dabei die Vollbildfunktion von FaceTime besonders zur Geltung. Vor dem ersten Gespräch musst Du Dich mit Deiner Apple-ID anmelden. Du kannst dann eine E-Mail-Adresse angeben, unter der Du bei FaceTime von anderen Usern gefunden werden willst. Bei Videogesprächen wird das Bild des Gesprächspartners als Vollbild angezeigt und klein in einer Ecke das Bild der eigenen Frontkamera. Bei Bedarf kannst Du auch auf das Bild Deiner Rückseitenkamera umschalten, so dass dieses übermittelt wird. Während eines Gesprächs können auch andere Apps genutzt werden, wobei der Angerufene dann natürlich nicht mehr gesehen wird.

Skype iPad-AppAuch der VoIP-Klassiker Skype kann mit dem iPad genutzt werden – die entsprechende App macht’s möglich. Neben Audio- und Video-Calls zu anderen Nutzern verspricht Skype günstige Tarife für Anrufe und Textnachrichten aus der App heraus ins weltweite Telefonnetz. Auch auf die Instant Messaging-Funktion lässt sich vom iPad aus zugreifen. Die neueste Version ermöglicht außerdem Verbindungen zu Skype-fähigen TV-Geräten. Der App-Download im App Store ist kostenlos. Als Kritikpunkte nennen User im Netz das Fehlen einer Konferenzfunktion, den hohen Energieverbrauch bei Video-Calls und gelegentliche Programmabstürze.
in iTunes öffnen

Fring iPad-AppDie Möglichkeit, mit bis zu vier Kontakten gleichzeitig ein Videogespräch aufzubauen, besteht dagegen mit der neuen Version der App Fring. Reine Voice-Calls sind natürlich auch möglich und Fring bietet ebenso eine Chat-Funktion. Neben der Fring-Community können auch User anderer Dienste (Google Talk, MSN Messenger, Yahoo!, AIM, ICQ, Twitter, Facebook und Sip) kontaktiert werden.
in iTunes öffnen

Fazit: Dank der Frontkamera des iPad 2 kannst Du jetzt auch Video-Calls mit Deinem iPad führen. Dafür stehen Dir verschiedene Apps zur Verfügung. Mit der Skype-App kannst Du User der großen Skype-Community kontaktieren. Fring ermöglicht Video-Calls auch mit mehreren Kontakten. Wer lieber auf die App des iPad-Herstellers setzt, wählt FaceTime.