Photosynth: mit iPad 2 Panoramafotos schießenAusgerechnet Microsoft bietet kostenlos eine App für das iPad 2 an, mit der es möglich ist, ganz einfach Panoramafotos zu erstellen. Bislang war Photosynth nur als Online-Angebot bekannt, wo Einzelfotos hochgeladen und zu Panoramabildern zusammengefügt werden können. Bei Fotos von öffentlichen Plätzen werden Lücken dabei, wenn möglich, durch Bilder anderer User geschlossen. Die Photosynth App ermöglicht nun die Aufnahme vollständiger Panoramen mit dem iPad 2.

Apps, die die Foto-Basics wie Bildbearbeitung, Archivierung und Übertragung zwischen PC und mobilen Geräten abdecken, wie z.B. Photosync, Photogene oder Photo-Sort haben wir bereits vorgestellt. Wer die technischen Möglichkeiten darüber hinaus nutzen will, um ausgehend vom einfachen zweidimensionalen Foto in 3D-Welten vorzustoßen, für den ist die Photosynth App genau das Richtige. Die Anwendung ist dabei kinderleicht. Du startest die Panoramaaufnahme mit einem Klick und bewegst dann Dein iPad 2 weiter. Die App erkennt nun jeweils automatisch, wenn ein noch fehlender Bereich im Sucher erscheint, und schießt ein Foto. Ist das Panorama komplett, werden die Einzelbilder zusammengefügt. Nun kannst Du wie in einem virtuellen 3D-Raum durch Dein Bild navigieren, sei es durch Dein eigenes Zimmer oder eine aufgenommene Landschaft. Die Upload-Funktion ermöglicht es, das Panorama von Deinem iPad 2 aus per Photosynth.net, Bing Maps und Facebook mit anderen zu teilen.
In iTunes öffnen

Fazit
Photosynth ist eine App, die es bestechend einfach möglich macht, aus einzelnen Fotos faszinierende 3D-Welten zu erstellen – für Foto-Verrückte ein must-have.