Wenn Du leidenschaftlich gern Musik hörst und immer auf der Suche nach neuen Songs und neuen Bands bist, die Deinen Musikgeschmack treffen, dann solltest Du die Apps Discovr und Aweditorium kennenlernen! Sie helfen Dir jeweils auf ihre eigene Weise Deinen musikalischen Horizont zu erweitern und mit Hilfe Deines iPad neue Hörerlebnisse zu entdecken.

AweditoriumDie App Aweditorium stellt Dir neue Bands und ihre Musik vor. Die Oberfläche besteht zunächst aus vielen kleinen Fotos einzelner Künstler oder Bands, die in einem das gesamte Display Deines iPad füllenden Mosaik angeordnet sind. Du wählst ein Bild aus, das daraufhin als Vollbild vergrößert wird. Automatisch wird ein Song der Band gestartet. Dazu wird unten im Bild der Text eingeblendet. Automatisch erscheinende Textfelder bringen Dir biographische Informationen zum Sänger bzw. zur Band. Verschiedene Buttons bieten die Möglichkeit, die Songs über Facebook oder Twitter mit Deinen Freunden zu teilen, sie bei iTunes zu kaufen oder ein Doku-Video zu starten, in dem die Musiker näher vorgestellt werden. Um zu einer anderen Band zu wechseln, kannst Du entweder zur Startoberfläche zurückkehren oder einfach per Fingerwisch den nächsten Act auf den Schirm holen. Awesome ist bei iTunes kostenlos.
In iTunes öffnen

DiscovrAuch Discovr hilft Dir, neue Sänger und Bands kennenzulernen. Dabei wird Dein Musikgeschmack von vornherein berücksichtigt. Du gibt’s einen Künstler oder eine Gruppe an, die Dir besonders gefällt. Die App zeigt Dir sofort ein Bild der Gruppe in der Mitte des Displays. Darum herum sind nun Bilder weiterer Bands positioniert, die ähnliche Musik machen und Dir deshalb gefallen könnten. Wählst Du eines dieser Bilder aus, öffnen sich sofort wieder Bilder weiterer Gruppen, die von der Musikrichtung her der gewählten Band ähneln. So entsteht Klick für Klick ein weitverzweigtes Netz auf Deinem iPad. Um Platz für die nächsten Erweiterungen zu schaffen, kannst Du es mit zwei Fingern zusammenschieben und so verkleinern. Willst Du neu starten, schüttle Dein iPad und Du kannst wieder von vorn beginnen – mit der Eingabe einer Band, die Du magst. Informationen zu den einzelnen Interpreten kannst Du per Doppelklick aufrufen. Discovr präsentiert Dir dann einen Text zur Geschichte der Gruppe sowie – natürlich das Wichtigste – eine Auswahl an Songs und Videos, die Du abspielen kannst. Ebenso sind weiterführende Links angegeben. Auch hier kannst Du alles, was Dir besonders gefällt, per Twitter oder Facebook mit anderen teilen. Discovr kostet Dich bei iTunes 1,59€.
In iTunes öffnen

Fazit:
Wenn Du Musik liebst und immer auf der Suche bist nach Künstlern oder Bands, die Du noch nicht kennst, solltest Du Dir die Apps Discovr und Aweditorium zulegen. Beide Apps laden Dich zu einer spannenden Entdeckungsreise ein. Die Möglichkeit, die Auswahl der vorgestellten Bands durch Eingabe einer Deiner liebsten Gruppen zu steuern, bietet Discovr ein bisschen mehr als Aweditorium, kommt dafür aber auch nicht kostenlos auf Dein iPad.