Der Countdown läuft: Preise für Samsung Galaxy Tab 10.1 und 8.9 bekanntgegebenDie Spannung steigt – kann Samsung, wie von vielen prophezeit, die Marktführerschaft von Apple auf dem Tablet-Markt tatsächlich gefährden, oder bleibt der riesige Hype um die neuen Samsung Honeycomb-Tablets am Ende nur ein kleines Strohfeuer? Vor allem die beständigen Gerüchte und Spekulationen, die Apple – beabsichtigt oder nicht – rund um den 3. Teil seiner iPad-Reihe lancieren lässt, mag die Vermutung nahelegen, dass der kalifornische Megakonzern die Konkurrenz aus Südkorea durchaus fürchtet.

Inzwischen wurden von Samsung auch erstmals die Preise sowie die Verkaufstermine für die beiden Tablets bekanntgegeben. Während das Galaxy Tab 8.9 rund 600 Euro kosten und im Juli in den deutschen Handel kommen soll, wird das Galaxy Tab 10.1 knapp 30 Euro teurer werden und bereits im Juni erhältlich sein. Auf Amazon sind nunmehr auch Vorbestellungen für beide Geräte möglich. Zumindest hinsichtlich der Kosten hat man sich dabei offensichtlich vom iPad 2 inspirieren lassen – einen wirklichen Unterschied in der Preisspanne gibt es kaum. Da es sich jedoch bei den Samsung-Produkten (anders als bei Apple) nur um eine unverbindliche Preisempfehlung handelt, können die Preisangebote bei den Händlern durchaus noch variieren. Wer es etwas günstiger will oder ungeduldig ist, kann derzeit bei www.notebooksbilliger.de fündig werden: Die 8.9-Variante wird für 599,99 Euro, das 10.1-Tablet für 629,99 Euro angeboten. Laut deren Angabe ist mit der Verfügbarkeit beider Tablets schon ab dem 8. Juni zu rechnen.

Fazit:
Dass die Samsung Galaxy Pads durchaus eine ernstzunehmende Alternative hinsichtlich Mobilität und Betriebssystem zum Apple-iPad darstellen, haben erste Vergleichstest bereits erwiesen. Ob aber auch der Konsument mitzieht, bleibt noch abzuwarten. Bei den ersten Rankings auf Amazon könnten die Unterschiede zumindest beim Vorverkauf kaum größer sein: Während der Samsung Galaxy Tab 10.1 nach 11 Tagen bereits die Top 150 des Amazon-Bestseller-Rangs erreicht hat, dümpelt der kleine Bruder 8.9 nach knapp einer Woche nur jenseits von Platz 2500.
Samsung Galaxy Tab 10.1 bei Amazon vorbestellen >>
Samsung Galaxy Tab 8.9 bei Amazon vorbestellen >>