„Der Weltraum – unendliche Weiten, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat“ – unglaubliche 40 Jahre ist es inzwischen her, dass die Enterprise erstmals zu ihrer Expedition in die deutschen Wohnzimmer aufgebrochen ist. Das entstandene Star Trek-Universum umfasst mittlerweile 6 Fernsehserien und 11 Kinofilme. Und natürlich findest Du bei iTunes auch einige Star Trek-Apps.

Star Trek PADDStar Trek PADD ist der Klassiker unter den Star Trek-Apps. Im LCARS-Design bietet die App Zugriff auf die Datenbank der Website StarTrek.com. Was man eingefleischten Trekkies nicht erklären muss: LCARS steht für „Library Computer Access/Retrieval System“, das Betriebssystem der Computer im Star Trek-Universum. Mit der LCARS-Benutzeroberfläche fühlst Du Dich wie auf der Brücke der Enterprise. Ausgestattet mit den authentischen Sounds und der typischen Computerstimme wird Dein iPad zur Bordbibliothek, in der Du Informationen zu Alien-Spezies, Raumschiffen, Technologien und Planeten der Star Trek-Welt findest. Auch ein Episoden-Führer darf natürlich nicht fehlen. Ein Manko ist, dass nur eine Version in englischer Sprache angeboten wird. Star Trek PADD kostet bei iTunes 3,99€.
In iTunes öffnen

STARSSWem es übrigens das LCARS-Design angetan hat, der kann sich STARSS holen und künftig seine RSS-Feeds wie auf dem Enterprise-Bordcomputer lesen. Dafür, dass es sich um ein rein optisches Vergnügen handelt, ist die App allerdings recht kostspielig und damit wohl eher was für Hardcore-Fans. 2,39€ zahlst Du für den Download auf Dein iPad.
In iTunes öffnen

Star Trek-Fans, die zugleich auf Comics stehen, kommen mit „Star Trek Comics“ auf ihre Kosten. Dabei gibt es gleich zwei Apps dieses Namens, die sich durch die unterschiedliche Schreibweise unterscheiden lassen: StarTrek_Comics vs. Star Trek Comics Beide Apps sind kostenlos und enthalten Leseproben. Weitere Stories müssen per In-App-Kauf zusätzlich bezahlt werden. Die App mit Unterstrich ist was für alle, die die Klassiker mögen. Mit dieser App bekommst Du die originalen Star Trek-Comics aus den 1960ern und 70ern auf Dein iPad. Moderner kommt da die App Star Trek Comics von IDW daher. Damit bekommst Du die neuen Comics der Reihe, die durch Film-Einspielungen ergänzt werden. Auch hier sind leider nur die englischsprachigen Originale zu haben. Für stolze 7,99€ gibt’s von IDW auch eine Comic-Adaption des Star Trek-Films von 2009. Der Name der App ist schlicht Star Trek Movie Adaptation.
In iTunes öffnen: StarTrek_Comics, Star Trek Comics, Star Trek Movie Adaptation

Fazit:
Dafür, dass Star Trek doch ein recht großer Name mit einer ebensolchen Fan-Community ist, gibt es vergleichsweise wenige brauchbare Fan-Apps fürs iPad. Für Einsteiger empfiehlt sich, die Comic-Apps herunterzuladen und anhand der Gratis-Leseproben zu testen, ob sich der Kauf weiterer Stories lohnt. Die übrigen Apps sind alle vergleichsweise teuer, so z. B. STARSS, der RSS-Reader im Enterprise-Design oder die Fan-Datenbank Star Trek PADD. Aber für Hardcore-Trekkies werden sicher auch die knapp 8€ für die Star Trek Movie Adaptation gut angelegtes Geld sein.